Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

Person - Leopold Feitsinger

Leopold Feitsinger (1763-3.1.1849), Ortsrichter von Aspern

Straßenbenennung: Die von der Oberdorfstraße abzweigende kurze Sackgasse (mit Blickrichtung zur Kirche) wurde am 10. August 1911 nach Leopold Feitsinger benannt. Feitsinger war Lehenbesitzer, Zechmeister der Schiffmüller und stand auch der Gemeinde Aspern als Ortsrichter vor.

Die Inschrift lautet:
Hier ruhet
Herr Leopold Feitsinger
Müllermeister und Ortsrichter
zu Aspern an der Donau.
Inhaber der goldenen Ehren-Medaille
gestorben den 3. Jänner 1849
im 86. Jahre seines Alters.
Still und ruhig war sein Leben
treu und thätig seine Hand
Ruhig sein hinüberschweben
In das beste Vaterland.
Tief betrauert von Seiner hinterlaßenen
Gattin und Kindern.

Die Grabstelle befindet sich an der nördlichen Mauer der Kirche St. Martin zu Aspern (am alten Friedhof), in der unmittelbaren Nähe des Museums Aspern 1809.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net und Sammlung A. Rother.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384