Die Bundeshauptstadt

Person - Gustav Ignaz von Chorinsky

Gustav Ignaz von Chorinsky (* 27. Jänner 1806 in Wien; † 15. Oktober 1873 ebenda) war ein mährischer Adeliger, k.k. Beamter und Kreishauptmann von Salzburg und Statthalter von Niederösterreich und Krain (Das Land Krain, slowenisch [Dežela] Kranjska war um 973 eine dem Herzogtum Kärnten vorgelagerte Mark. Nach der Abkoppelung von Kärnten um 1002 wurde die Krain eine selbstständige Grenzmark mit eigenen Markgrafen. Ab 1364 war sie Herzogtum und ab 1849 österreichisches Kronland).

Leben: Gustav Ignaz Graf von Chorinsky, Freiherr von Ledske, war ein Sohn des Grafen Ignaz Karl von Chorinsky (1770–1823). Er begann seine Verwaltungslaufbahn beim Kreisamt unter dem Wiener Wald, 1833 war er Kreiskommissär in St. Pölten, 1836 in Linz. 1840 wurde er Kreishauptmann von Salzburg und 1848 Statthalter (entspricht heute dem Landeshauptmann) von Niederösterreich, schon 1849 aber Statthalter von Krain. 1860 wurde Gustav Ignaz Statthalter von Mähren und Österreichisch-Schlesien. Am 21. Mai 1862 folgte erneut die neuerliche Berufung zum Statthalter von Niederösterreich. Diese Funktion übte er schließlich bis zum 1. August 1868 aus. 1864–1870 war er Abgeordneter im Niederösterreichischen Landtag, ab 1887 gehörte er dem Herrenhaus an.

Gustav Ignaz Graf von Chorinsky war verheiratet mit Anna Böck von Greissau, sein Sohn Karl Graf von Chorinsky (1838–1897) war ebenfalls Landeshauptmann von Salzburg.

Die Grabstelle befindet sich am St. Marxer Friedhof.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: gemeinfrei und www.nikles.net.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384