Die Bundeshauptstadt

19. Bezirk - Vogelsangberg

Der Vogelsangberg ist mit 516 Metern über Adria der dritthöchste Berg Wiens. Der Vogelsangberg liegt nahe an der Grenze zu Niederösterreich, der Gipfel selbst im 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling.

Geographie: Der Vogelsangberg liegt in Döblinger Bezirksteil Grinzing nahe der Grenze zu Weidling (Klosterneuburg). Mit dem westlich gelegenen Hermannskogel, dem nordöstlich liegenden Kahlenberg und dem südlichen Latisberg ist der Vogelsangberg über Wanderwege verbunden. Geologisch liegt der Vogelsangberg als nordöstlicher Ausläufer der Ostalpen in der Flyschzone, die aus Quarz, Kalksandgestein, Mergel und anderen Konglomeraten zusammengesetzt ist.

Flora: Wie der benachbarte Hermannskogel verfügt der Vogelsangberg über einen seltenen Gipfel-Eschenwald, in dem die Gemeine Esche dominiert, aber auch die Bergulme und der Bergahorn vorkommen.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: Michael Kranewitter unter der Lizenz CC BY 3.0.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384