Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

2. Bezirk - Robert-Stolz-Denkmal

Das Denkmal befindet sich auf der Kaiserwiese, am Gabor-Steiner-Weg im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt. In der Nähe befindet sich der Riesenradplatz, der Platz der Meilensteine und die Sternguckerinnen.

Das am 31.12.1985 errichete Denkmal beim Wurstelprater wurde nach dem Komponisten Robert Elisabeth Stolz (* 25. August 1880 in Graz; † 27. Juni 1975 in Berlin) benannt. Gestaltet wurde die Porträtbüste vom österreichischen Bildhauer Rudolf Friedl (* 26. März 1921 in Wien; † 14. August 2007), Stifter des Steins war die Stadt Wien.

In den 20er Jahren gelang Robert Stolz einige seiner größten Erfolge, darunter der Megahit "Im Prater blüh'n wieder die Bäume", ein Lied, das um die Welt ging und die Menschheit verzauberte.

Die Inschrift lautet:
"Robert
Stolz
1880-1975
Dem Wiener Prater
widmete der Meister
eines seiner schönsten
Lieder
Im Prater blüh'n
wieder die Bäume."


Größere Karte anzeigen

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384