Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

02. Bezirk - Riesenradplatz

Der Riesenradplatz befindet sich im Wurstelprater im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt.

Im Zusammenhang mit der Fußball-Europameisterschaft 2008 erhielt der Wurstelprater neben dem Riesenrad nach einem Entwurf von Emmanuel Mongon einen als Rondeau gestalteten Eingangsbereich, der den Namen Riesenradplatz (Benennung am 4. März 2008) erhielt; um ihn wurden Gastronomiebetriebe, Infostände und Shops im Stil von "Wien um 1900" angeordnet.

Am Rande des Riesenradplatzes wurde Ende 2008 die zu diesem Zeitpunkt größte Diskothek Österreichs, der Praterdome (Dome, englisch für Kuppel), eröffnet.

Am Riesenradplatz 5-6 befindet das Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds. Hier können Stars hautnah erlebt werden. Auch interaktiv kann man dank beeindruckenden Kulissen, aufwendigen Kostümen, aufregender Musik und modernster Technik noch tiefer in die Welt seiner Lieblingsstars eintauchen.

Am Riesenradplatz 5 befindet sich das Chocolate Museum Vienna.

In der Mitte des neu gestalteten Riesenradplatzes dominiert die Bronzestatue des Basilio Calafati. Basilio Calafati (* 1. Januar 1800 in Triest; † 27. Mai 1878 in Wien) war Zauberkünstler, Schausteller und Gasthausbesitzer im Wiener Wurstelprater.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384