Die Bundeshauptstadt

19. Bezirk - Sieveringer Straße

Die Sieveringer Straße befindet sich in den Bezirksteilen Sievering und Oberdöbling. Sie wurde 1894 zur Erinnerung an den alten Vorort Sievering benannt, erstmals urkundlich erwähnt 1114 als Sufringen. Später wurde der Name schließlich über Suueringan und Sivring zu Sievering. Der Ort wurde 1892 nach Wien eingemeindet. Die Straße hieß ursprünglich Ortsstraße, später Obere Hauptstraße und Untere Hauptstraße, und danach Hauptstraße. Entlang der Sieveringer Straße fließt der Erbsenbach (Erbsenbachbrücke), auch Arbesbach oder Sieveringer Bach genannt.

An der Sieveringer Straße befindet sich das Denkmal für die Gans "Lilli".

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384