Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

19. Bezirk - Daringerkreuz

Das sogenannte Daringerkreuz befindet sich in der Daringergasse 1, Ecke Sieveringer Straße im 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling. Es ist ein Vierkantsockel mit pylonartiger Spitze, auf der sich ein Steinkreuz befindet.

Der Bildstock wurde von Hans Georg Daringer, Bürger aus Untersievering, gestiftet (26. September 1606; "Gott zu Ehren und den Seinen zu ewigem Gedächtnis").

Das stark verwitterte Denkmal wurde als Original dem Wien Museum übergeben, die Stadt Wien ließ jedoch durch den Bildhauer Heribert Rath eine Kopie herstellen, die am 26. August 1955 am selben Platz aufgestellt wurde.

Die Inschriften auf den vier Seiten lauten:

"HANS DARINGER / ZU UNDTER / SIFRING / ANNO / M DC VI"

"HANNS DARINGER / SAVRISCHER / UND TERTNA / ZU UNTERN / SEHFFRING / HAT GOTT / ZU EHRNIH / UND DEN SEINI / GEN ZU EWIGEN / GEDACHTNUS / MACHEN LASSN / DIESES CREUTZ / DE XXVIII SEPTEMB / ANNO MDCVI"

"RENOVIRT / VON / FRANZ STADLER / MDCCCXIV"

"HANS DARIN / GER ZU UND / TER SIFRING / ANNO / M DC VI"

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384