Die Bundeshauptstadt

18. Bezirk - Pötzleinsdorfer Straße

Die Pötzleinsdorfer Straße ist mit mehreren Villen aus der Gründerzeit gesäumt, in der sich unter anderem heute Residenzen von Botschaftern (Pakistan, Usbekistan, Madagaskar) befinden. Die Pötzleinsdorfer Straße ist die ehemalige Schloßstraße, die direkt zum Pötzleinsdorfer Schlosspark mit dem Schloss Pötzleinsdorf führt, beides aus der Barockzeit und mehrmals umgebaut. Direkt neben dem Park ist das Geymüllerschlössel, ein Kleinod aus der Biedermeierzeit in der sich heute eine Außenstelle des Museums für angewandte Kunst befindet. Direkt hinter dem Geymüllerschlössel befindet sich der Pötzleinsdorfer Friedhof, eine Anlage aus dem 18. Jahrhundert.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: Funke unter der Lizenz CC BY-SA 3.0.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384