Die Bundeshauptstadt

Person - Wenzel Carl Wolfgang Blumenbach

Wenzel Carl Wolfgang Blumenbach (auch Blumenbach-Wabruschek; * 1. Jänner 1791 in Wien; † 17. April 1847 ebenda) war ein österreichischer Statistiker und Geograph.

Leben: Nach seiner Ausbildung im Stift Wilhering bei Linz und juridischen Studien an der Universität Wien wandte sich Blumenbach der Topographie, Mineralogie, Technologie und Statistik zu. 1809 wurde er Mitarbeiter und 1813 Sekretär am Wiener Kosmographischen Institut, einem Vorläufer der geographischen Gesellschaften. 1819 wurde er Kustos am Vaterländischen Technologischen Kabinett (das 1840 dem Polytechnikum angegliedert wurde) und ab 1829 war er Bücherzensor. Seine letzte Ruhestätte fand Blumenbach auf dem St. Marxer Friedhof.

Werke:
Neueste Landeskunde des Erzherzogtums Österreich unter der Ens in zwei Teilen
Darstellung des Fabriken- und Gewerbewesens im österreichischen Kaiserstaat

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384