Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

Person - Theresia Uhrl

Theresia Uhrl (* 1772 oder 1773, gest. 01.05.1856) war Hausinhaberin in der Leopoldstadt Nr. 211 u. 548.

In etwas eigenartiger Weise kam Theresia (Theresie) Uhrl in Beziehung zur Wiener Literatur und Musik. In dem ihr gehörigen Haus Leopoldstadt Nr. 211 wohnte nämlich der in einem Schachtgrab des St. Marxer Friedhofes begrabene Dichterkomponist Friedrich August Kanne, und sie erscheint in seiner Verlassenschaftsabhandlung als Gläubigerin, denn Kannes triste Vermögenslage gestattete ihm nicht, den Zins zu begleichen (Textabschnit: "Der Friedhof zu St. Marx in Wien. Seine Toten, seine Grabdenkmäler" von Hans PEMMER).

Die Grabstelle befindet sich am St. Marxer Friedhof.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384