Die Bundeshauptstadt

Person - Leopold Ernst

Leopold Ernst (* 14. Oktober 1808 in Wien; † 17. Oktober 1862 ebenda) war ein österreichischer Architekt.

Leopold Ernst war ein Schüler Peter von Nobiles. Ab 1853 war er Dombaumeister von St. Stephan in Wien. Er gestaltete das Palais Niederösterreich (Niederösterreichisches Landhaus) in der Wiener Herrengasse und das Schloss Grafenegg neu und erstellte die Pläne für den Turmausbau der Pfarrkirche Großweikersdorf. Leopold Ernst starb 1862 in Wien.

Fachlich folgte ihm sein Sohn Hugo Ernst (1840–1930) nach, der, als Dombauführer, nach dem Tod des Vaters dessen am Stephansdom begonnenen Restaurierungsarbeiten vollendete.

1894 wurde im Wiener Bezirk Hernals die Leopold-Ernst-Gasse nach ihm benannt.

Die Grabstelle befindet sich am St. Marxer Friedhof (Gruppe 1).

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384