Die Bundeshauptstadt

Person - Leontine von Anastasie

An dieser Stelle wurde Leontine von Fantasi begraben. Laut Gräberbuch hieß die Dame Leontine von Anastasie und war Gutsbesitzerstochter. Außerdem ist im Gräberbuch festgehalten, dass Angelo Kyriak Haggi, ein Großhändler, 1839 hier begraben wurde. Der Eintrag wurde später durchgestrichen, er wurde exhumiert und auf einen katholischen Friedhof überführt.

Die Name Leontine von Pantasi ergibt sich wahrscheinlich dadurch, dass beim Nachzeichnen des Namens ein Fehler gemacht wurde.

Die Grabstelle befindet sich am St. Marxer Friedhof.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384