Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

Person - Johann Lidl

Lidl Johann, Veterinärmediziner. * Mooskirchen (Stmk.), 13. 11. 1787; † Wien, 22. 3. 1833. Studierte 1807–15 in Wien Chirurgie und Med., 1815 Dr.med. (seine Diss. enthält vor allem die Pathol. und Klinik der Rinderpest). 1816 wurde Lidl Pensionär am k. k. Tierarznei-Inst. und 1817, nach Erlangung des Tierarztdiplomes, dem Dir. Joh. Emanuel Veith als Korrepetitor für Allg. und spezielle Pathol. und Therapie sowie Seuchenlehre zugeteilt. 1823 wurde Lidl sein Nachfolger. Die Einführung des neuen Lehrplanes, die Vermehrung und Vergrößerung der Inst., die Zunahme des Studienmaterials und die Erweiterung der Hörerkreise brachten eine erhebliche Steigerung der Dions.-Arbeiten. Deshalb wurde L. von seiner Lehrverpflichtung entbunden und konnte sich mit allen Kräften den Arbeiten der Reform und Verwaltung widmen. Lidl war Mitgl. der med. Fak., der k. k. Landwirtschafts-Ges. in Wien, korr. Mitgl. der Landwirtschafts-Ges. der Stmk.

Die Grabstelle befindet sich am St. Marxer Friedhof (Gruppe 5).

Quelle: Text: Österreichisches Biographisches Lexikon, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384