Die Bundeshauptstadt

Person - Franz Nitschner

Franz Nitschner, * 4. Juni 1750, † 1. Mai 1826 in Wien (Landstraße 246), war Hofgeflügellieferant; Mitglied des Äußeren Rats; Beisitzer der Bürgerspitalskommission; aus der Ehe mit Theresia (geborene Bradfisch) ging der Sohn Franz hervor; Bruder Ignaz Nitschner (bürgerlicher Handelsmann) und Bruder Anton Nitschner (bürgerlicher Buchbinder). Bekannte waren k.k. Hofkriegratskanzlist Franz Werner, k.k. Rechnungsoffizial Gertner.

Literatur: Elfriede Sheriff: Die Ämter der Stadt Wien von 1783-1848 in verwaltungsgeschichtlicher und personeller Hinsicht. Diss. Univ. Wien. Wien 1977, S. 231

Die Grabstelle befindet sich am St. Marxer Friedhof.

Quelle: Text: geschichtewiki.wien.gv.at (Datum [um 1750] und unehelicher Name der Frau [Welz] korrigiert), Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384