Die Bundeshauptstadt

19. Bezirk - Salmannsdorfer Höhe

Die Salmannsdorfer Höhe (19, Obersievering, Neustift am Walde, Salmannsdorf), wurde 1925 nach einem Gipfel des Dreimarksteins (454 m) benannt und befindet sich im 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling.

Der Stadtwanderweg 2 führt, kommend von der Agnesgasse, die Salmannsdorfer Höhe hinauf. Am Anfang der Salmannsdorfer Höhe befindet sich das Reißerkreuz/Reiserkreuz und das Weingartenkreuz (Kreuz am Haseleck).

Weiters sind hier das Haseleck mit dem Haseleckersteig sowie das Häuserl am Stoan zu finden. Bei der Zierleitenbrücke trennt die Höhenstraße die beiden Bezirksteile Obersievering und Salmannsdorf.

In weiterer Folge verläuft die Salmannsdorfer Höhe parallel zur Höhenstraße in Richtung Dreimarksteins und Häuserl am Roan.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: Michael Kranewitter (Geiserich77) unter der Lizenz CC BY-SA 3.0.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384