Die Bundeshauptstadt

19. Bezirk - Kahlenbergerdorfer Friedhof

Der Pfarrfriedhof Kahlenbergerdorf ist ein kleiner, am südöstlichen Abhang des Kahlenberges in Wien-Döbling gelegener Friedhof.

Der Friedhof wurde im Jahr 1878 auf einer Anhöhe westlich des Kahlenbergerdorfes errichtet und in den Jahren 1974 und 1981 erweitert. 2001 wurde die Aufbahrungshalle an das öffentliche Stromnetz angeschlossen.

Die prominentesten Persönlichkeiten, die in moderner Zeit auf dem Pfarrfriedhof Kahlenbergerdorf beerdigt wurden, sind die Schauspielerin Marisa Mell und der Unternehmer Heinz Werner Schimanko (Heinz Werner Schimanko-Weg).

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: Peter Gugerell, gemeinfrei.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384