Die Bundeshauptstadt

19. Bezirk - Bahnhof Wien Nussdorf

Der Bahnhof Wien Nussdorf befindet sich im 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling im Bezirksteil Nussdorf. Hier treffen die Franz-Josefs-Bahn und die Donauuferbahn aufeinander. Es halten Regionalzüge und S-Bahn-Züge der Linie S40.

Geschichte: Der Bahnhof Nussdorf wurde gleichzeitig mit der Inbetriebnahme der Franz-Josefs-Bahn auf dem Abschnitt Eggenburg–Wien am 23. Juni 1870 eröffnet. Damals war Nussdorf noch eine eigene Gemeinde. 1878 wurde die Donauuferbahn in den Bahnhof eingebunden und 1889 die Franz-Josefs-Bahn zweigleisig ausgebaut. Das ursprüngliche Aufnahmegebäude wurde 1900 durch einen großzügigen Neubau ersetzt, welcher einen Hausbahnsteig und einen Mittelbahnsteig umfasste. Seither wurde das Äußere des Bahnhofsgebäudes kaum verändert. Am 1. Oktober 1978 wurden die Franz-Josefs-Bahn und die Donauuferbahn elektrifiziert.

Vor dem Haupteingang befindet sich die Station Nussdorf der Straßenbahnlinie D.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384