Die Bundeshauptstadt

13. Bezirk - Kaiserzipf

Der Kaiserzipf (342 m ü. A.) ist eine bewaldete Anhöhe im 13. Wiener Gemeindebezirk Hietzing.

Geographie: Der Kaiserzipf liegt im südwestlichen Teil des Bezirks Hietzing im Lainzer Tiergarten an der Grenze zu Breitenfurt. Nördlich des Kaiserzipfs liegt die Faßlwiese, südlich der Kaufberg. Im Westen wird der Kaiserzipf vom Laaber Kaiserzipf, im Osten vom Kleinen Eichberg begrenzt. Der bewaldete Hügel ist Teil des Wienerwaldgebirges, des nordöstlichsten Ausläufers der Ostalpen. Im Nordosten wird der Kaiserzipf vom Gütenbach umflossen.

Namensherkunft: Erstmals urkundlich belegt ist der Name Kaiserzipf 1788 als Kayerzipf. 1819 wird er erstmals als Kaiserzipf genannt. Benannt wurde das Waldstück nach seinem Besitzer, dem kaiserlichen Hof. Die Bezeichnung Zipf bezieht sich auf die spitz zulaufende Form des Waldstückes.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: Funke unter der Lizenz CC BY-SA 3.0.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384