Die Bundeshauptstadt

09. Bezirk - Hl. Johannes Nepomuk an der Rossauer Brücke

Der Figur Hl. Johannes Nepomuk befindet sich an der Rossauer Brücke bzw. Rossauer Lände im 9. Wiener Gemeindebezirk Alsergrund.

Die aus dem Jahr 1730 stammende Statue befindet sich seit der Fertigstellung der Rossauer Brücke im Jahre 1983 an dieser Stelle. Zuvor stand die Figur des Wasser- und Brückenheiligen bei der Mündung eines die Berggasse herabfließenden Baches in den Donaukanal, nach der Verbauung des Glacis bei der Servitenkirche.

Die Bilder zeigen das in Österreich unter der Nummer 4 denkmalgeschützte Objekt, sowie das im digitalen Kulturgüterverzeichnis der Gemeinde Wien unter der Nummer 45148 aufgeführte Objekt.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384