Die Bundeshauptstadt

01. Bezirk - Gutenberg-Denkmal

Das Gutenberg-Denkmal befindet sich am Lugeck im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt.

Das Denkmal wurde für Johannes Gutenberg (Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Lettern) nach der Zurücksetzung der Fassade des Regensburger Hofes errichtet. Anlass dafür war der Neubau für das Warenhaus Orendi.

Das Gutenberg-Denkmal wurde von Hans Bitterlich, der Sockel mit Inschriften und Reliefs von Max Fabiani geschaffen und am 17. Dezember 1900 enthüllt. An der Rückseite des Sockels befindet sich das sogenannte Buchdruckerwappen.

Die Bilder zeigen das im digitalen Kulturgüterverzeichnis der Gemeinde Wien unter der Nummer 47997 aufgeführte Objekt.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: Thomas Ledl unter der Lizenz CC BY-SA 4.0.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384