Die Bundeshauptstadt

21. Bezirk - Senderstraßengraben

Der Senderstraßengraben (einschl. Stammersdorfer Ortsgraben) hat eine Länge von 3,982 km und eine Höhendifferenz von 124 Meter und fließt entlang der Senderstraße, überquert die Stammersdorfer Kellergasse und fließt weiter entlang der Gasse "In den Gabrissen". Der Senderstraßengraben begleitet eine Zeitlang den Stadtwanderweg 5. Das erste Sammelbecken (Retentionsbecken 1) befindet sich bei der Ecke Stammersdorfer Kellergesse, Senderstraße, das zweite Rückhaltebecken in den Grabrissen. Der Senderstraßengraben endet in offener Bauweise knapp vor der Erbpostgasse. Endet möglicherweise im Marchfeldkanal (noch offene Frage).

Quelle: Text: eigener, Fotos: eigene



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384