Die Bundeshauptstadt

Reiche Liesing

Die Reiche Liesing entspringt in der Nähe von Breitenfurt und durchfließt die Flyschzone des Wienerwalds. Dieses Gestein ist viel weniger wasserdurchlässig, sodass es vor allem bei großen Niederschlagsmengen zu einem raschen Anschwellen der Reichen Liesing kommt.

Bei Rodaun findet schließlich der Zusammenfluss der beiden Quellflüsse (Dürre Liesing und Reiche Liesing), sowie der Eintritt ins Wiener Becken statt. Der Bach heißt ab nun die Liesing, oder auch Liesingbach.

An der Reichen Liesing, bei der Willerbrücke befindet sich das Keramikrelief Fische in der Liesing, erschaffen von den Schülern der 2c, 5a, 6a (1997/98) und 1c, 2c, 3c (1998/99) unter der künstlerischen Leitung von Dr. Margarete Fujii-Zelenak. Ca. 100 Meter bachabwärts, in der Ambrosgasse, befindet sich eine Pietà.

Brücken über den Reiche Liesing sind u.a.:
Ambrossteg
Bohattasteg
Fellnersteg im Schubertpark
Haselbrunner Brücke
Hotelsteg (Stelzersteg)
Jakob-Sommerbauer-Brücke
Steg Kollegium Kalksburg
Stelzerausteg
Willerbrücke

Quelle: Text: Wikipedia



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384