Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

Person - Konrad Loewe

Konrad Loewe (* 6. Februar 1856 in Proßnitz, Mähren; † 11. Februar 1912 in Wien; eig. Konrad Löw) war ein österreichischer Schauspieler und Dramatiker.

Der Kaufmannssohn studierte in Wien Rechtswissenschaft, wechselte 1878 jedoch zur Bühne. Nach Aufenthalten in Teplitz und Olmütz kam er 1881 an das Königliche National-Theater in Berlin und spielte danach an zahlreichen weiteren Theatern in Deutschland und Österreich. 1895 wurde er schließlich Burgtheaterschauspieler am k.k. Hof-Burgtheater in Wien. Zu seinen meist heroischen Rollen gehören die Figuren des Gessler, Musikus Miller, Karl Moor, Stauffacher, Hamlet, Narziß und andere.

Seine letzte Ruhe fand er in einem ehrenhalber gewidmeten Grab auf dem Döblinger Friedhof in Wien (Gruppe 37, Reihe 4, Nummer 10). Seine Gattin, die Hofopernsängerin Mathilde Loewe, liegt neben ihm begraben.

Werke:
Paul Kroloff, 1883
Leben und Lieben Leipzig, 1890
Herzog Theodor von Gothland (Überarbeitung für das Deutsche Volkstheater Wien), 1892
Der Schelm von Bergen
Die Lützower
Die Sündfluth
Der Kammerherr

Weiters im Grab:
Mathilde Löwy (Tilla Loewe), gest. 17.11.1938, Bestattungsdatum: 22.11.1938.
Mathilde Loewe, gest. 07.12.1930.

Quelle: Text: Wikipedia (erweitert), Bilder: gemeinfrei und www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384