Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

Person - Heinrich Munk

Heinrich Munk (geb. 19.7.1824, Bielsko-Biala, Bielsko County, Silesian Voivodeship, Polen, gest. 29.1.1903, Mariannengasse 20, Wien), Großindustrieller und gewesener Senior-Chef der 1871 gegründeten Firma H. Munk & Söhne. Am Grabmal ist die monumentale Ganzkörperskulptur von Heinrich Munk zu sehen.

Die Grabstelle befindet sich am Döblinger Friedhof (Gruppe: I1, Reihe: G1, Nummer: 31).

Weiters im Grab bestattet:
Berta Munk (Schwiegertochter, Ehefrau von Leopold Munk), geborene Reik, geb. 11.12.1858 in Raab, Ungarn, gest. 18.4.1911 in Wien
Josef Munk (Sohn), geb. 17.12.1854 in Bielsko-Biala, Bielsko-Biala, Silesian Voivodeship, Polen, gest. 3.6.1915 in Wien
Anna Munk (Ehefrau), geborene Spitzer, geb. 3.9.1833 in Cieszyn, Cieszyn County, Silesian Voivodeship, Polen, gest. 6.12.1917 in Wien
Leopold Munk (Sohn), geb. 7.5.1851 in Mikuszowice, Galizien, gest. 16.11.1919 in Wien

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: Neue Freie Presse (Datum siehe jeweiliges Bild) und www.nikles.net.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384