Die Bundeshauptstadt

Brücken in Wien - Schlagbrücke

Schlagbrücke - sie war die älteste Brücke über diesen Donauarm. Ihren Namen erhielt sie vom Begriff "schlagen" für "schlachten", denn auf ihr wurde auch geschlachtet, um den Abfluss des Blutes zu erleichtern. Sie wurde erstmals 1364 urkundlich erwähnt und stellte bis 1722 die einzige Verbindung Wiens zur Vorstadt Leopoldstadt dar. Sie war ähnlich der Taborbrücke eine hölzerne Jochbrücke, jedoch bereits bei Nacht beleuchtet und in ihrem Bereich wurden erstmalig die Verkehrsrichtung mit Fahrspuren geregelt.

Quelle: Wikipedia

Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.guessing.net
Fax: 03322/44384