Die Bundeshauptstadt

Brücken in Wien - Große Marxerbrücke

Die "Große Marxerbrücke" befindet sich bei der Marxergasse im 3. Wiener Gemeindebezirk Landstraße.

Die 105 Meter lange und 16 Meter breite Straßenbrücke über die Verbindungsbahn wurde 1979 erbaut und hat die Objektnummer B030200.

Benennung: Marxergasse, seit 1910, davor Kettenbrückengasse und Spitalgasse, nach Dr. Franz Anton Marxer (1703-1775), Weihbischof von Wien (1749), er förderte das Landstraßer Waisenhaus, siehe auch Kleine Marxerbrücke.

Bei der Großen Marxerbrücke befindet sich das Justizzentrum Wien-Mitte.


Größere Karte anzeigen

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: Kurt Rasmussen und Peter Haas unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 at.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384