Die Bundeshauptstadt

21. Bezirk - Statue des hl. Nepomuk (Leopoldauer Platz)

Auf dem Leopoldauer Platz im Bezirksteil Leopoldau im 21. Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf steht die Statue Johannes Nepomuks aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Der hl. Johannes Nepomuk trägt ein Kreuz in beiden Händen und steht auf einem Sockel in einer barocken brunnenartigen Einfassung mit vegetabilem Muster und Eckvoluten. Das quadratische Brunnenbecken mit Reliefdekor, das in einen Blumentrog umfunktioniert wurde, stammt aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Die Statue ist unter der Objekt-ID 18187 denkmalgeschützt.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384