Die Bundeshauptstadt

21. Bezirk - Rosa-Weber-Hof (Jedleseer Straße 96-98)

Die in den Jahren 1965 bis 1967 vom Wohnbauverein „Junge Generation“ errichtete Wohnhausanlage, 21., Jedleseer Straße 96-98, im Bezirksteil Jedlesee in Floridsdorf wurde nach der tödlich verunglückten Abgeordneten Rosa Weber benannt.

Rosa Weber: (* 30. Oktober 1919 in Wien; † 24. Juli 1967 verunglückt am Großglockner) war eine österreichische Politikerin (SPÖ).

Leben: Die gelernte Buchhalterin Rosa Weber war von 1963 bis 1967 Frauenreferentin des ÖGB und gehörte von 1959 bis 1967 dem Nationalrat an, wo sie sich in zahlreichen Anträgen mit Familienlastenausgleich, Kinderbeihilfe, Umsatzsteuerreform und Arbeitslosenversicherung befasste. Rosa Weber war auch Vorsitzende des „Vereins für Konsumenteninformation“ und von 1965 bis zu ihrem tragischen Tod Obmann-Stellvertreterin der SPÖ-Floridsdorf.

In Floridsdorf wurden die in den Jahren 1965 bis 1967 vom Wohnbauverein „Junge Generation“ errichtete Wohnhausanlage Rosa-Weber-Hof sowie 2011 der quer durch den Kleingartenverein Groß Jedlersdorf führende Rosa-Weber-Weg nach ihr benannt.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: © Bwag/Wikimedia.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384