Die Bundeshauptstadt

21. Bezirk - Mautner Schlössl

Das Mautner Schlössl befindet in der Prager Straße 33 im 21. Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf, in welchem das Bezirksmuseum Floridsdorf untergebracht ist.

Geschichte: Georg Heinrich Mautner Markhof (1840–1904) ließ im Jahre 1900 eine Villa bauen, die sein Sohn Georg Anton im Jahre 1902 bezog. Im sezessionistischen Stil erbaut, barockisierte Georg Anton Mautner Markhof (1875–1934) nach dem Tod seines Vater die Villa. Unter anderem wurde das Flachdach zum heutigen Walmdach ausgebaut, weshalb die Bevölkerung das Gebäude nun Mautner Schlössl nannte.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude von der Stadt Wien gekauft, und als Amtshaus genutzt, zumal das Bezirksamt durch den Bombenkrieg zerstört war. Im Jahre 1960 wurde das Bezirksmuseum im Mautner Schlössl untergebracht.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: © Bwag/Wikimedia.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384