Die Bundeshauptstadt

21. Bezirk - Gebetsgarten (Hirtenkreuz) in Stammersdorf

Der Gebetsgarten mit dem Hirtenkreuz und die Marienstaue befindet sich beim Marchfeldkanal im 21. Bezirk (Floridsdorf), gegenüber auf der Höhe der Hasswellgasse 13. Man muss über die blaue Brücke, dann noch ca. 80 m zu Fuß gehen, um das Hirtenkreuz und die Marienstaue zu erreichen. Mit dem Rad ist es auf dem Marchfeldkanal sehr leicht und nicht übersehbar zu erreichen. Ein "Garten des Gebetes" lädt die vielen Spaziergänger ein, an diese Stelle zu verweilen.

Ilse Warecka gehört zu den Initiatoren des Gebetsgartens (Monatszeitschrift der Jüngergemeinschaft, 11/2009).

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384