Die Bundeshauptstadt

21. Bezirk - Angstenkreuz

Das Angstenkreuz benannt nach der Familie Angst befindet sich im 21. Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf, an der Straßenkreuzung Strebersdorferstraße/Ödenburgerstraße in Großjedlersdorf. Das Kreuz ist unter der Objekt-ID 47783 denkmalgeschützt.

Das Kreuz mit einem vergoldetem Metallcorpus wurde 1863 von Peter und Anna Angst gestiftet. Auf einer kleinen Tafel am Kreuz ist folgende Inschrift angebracht: Wo gehst du hin, Du Wandersmann? Bleib ein wenig steh´n u. schau' mich an. Betrachte meine Marter Angst u. Schweiß u. setze fort dann Deine Reis´.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: © Bwag/Wikimedia.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384