Die Bundeshauptstadt

19. Bezirk - Neuberg

Der Neuberg ist ein 418 Meter hoher Berg im 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling.

Geographie: Der Neuberg liegt östlich des Dreimarksteins an der Grenze der beiden Bezirksteile Obersievering und Salmannsdorf. Der Berg liegt in einem nordöstlichen Ausläufer der Ostalpen, und ist geologisch der Flyschzone zugehörig, die aus Quarz, Kalksandgestein, Mergel und anderen Konglomeraten zusammengesetzt ist.

Geschichte: Ursprünglich waren nur die tiefer liegenden Hänge und das etwas höher gelegene Ried Mitterbergen für den Weinanbau genutzt. Der Berg wurde dann erstmals 1299 in Zusammenhang mit einem Weingarten urkundlich erwähnt. Der Name stammt somit vom neu gerodeten und für den Weinbau gewonnene Land. Noch heute ist der lange Südhang von Weingärten bedeckt.

Quelle: Text: Wikipedia, Bild: Michael Kranewitter unter der Lizenz CC BY 2.5

Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384