Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

18. Bezirk - Kriegerdenkmal des Turnerbundes

Das Kriegerdenkmal des Turnerbundes befindet sich im oberen Parkteil im Türkenschanzpark im 18. Wiener Gemeindebezirk Währing.

Der Pfeiler mit Lorbeerkranz, Säbel, Koppel und Stahlhelm wurde vom Österreichischen Turnerbund (Wiener Turngau) für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs errichtet. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Inschrift um die Jahreszahlen 1939-1945 ergänzt, sodass auch den Gefallenen des Zweiten Weltkriegs gedacht wird.

Die Steinstele mit Inschrift wurde 1932 vom österreichischen Bildhauer Carl Philipp (* 26. Oktober 1872 in Wien; † 15. Jänner 1949 ebenda), welcher auch für das Adalbert-Stifter-Denkmal im Türkenschanzpark verantwortlich ist, erschaffen.

Die Bilder zeigen das im digitalen Kulturgüterverzeichnis der Gemeinde Wien unter der Nummer 74341 aufgeführte Objekt.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384