Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

18. Bezirk - Kosaken-Denkmal

Das Kosaken-Denkmal befindet sich im Türkenschanzpark im 18. Wiener Gemeindebezirk Währing.

Die mehrteilige Bronzeplastik besteht aus einer sitzenden Figur mit Pfeife, einem weidenden Pferd und einem Inschriftenstein. Das Skulptur wurde 2003 von Oleksi Tschepelyk, Wolodymyr Tschepelyk, Wolodymyr Skulsky erschaffen und soll an den Einsatz der Kosaken bei der Entsatzschlacht um Wien am 12. September 1683 erinnern.

Die Bilder zeigen das im digitalen Kulturgüterverzeichnis der Gemeinde Wien unter der Nummer 74454 aufgeführte Objekt.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384