Die Bundeshauptstadt

17. Bezirk - Gasthof "Zur güldenen Waldschnepfe"

Das ehemalige Einkehrwirtshaus, dessen Kern aus dem 17. Jahrhundert stammt wurde 1883/84 von Dominik Avanzo und Paul Lange errichtet. Seit dem Zweiten Weltkrieg ist es geschlossen, es erinnert jedoch noch immer der schmiedeeiserne Kranz mit einer goldenen Waldschnepfe an die ehemalige Funktion des Hauses. Heute beherbergt es ein Beratungsbüro der Raiffeisenbank und seit kurzem (September 07) wieder ein Restaurant, die "Osteria La Voglia".

Quelle: Text: Wikipedia, Bild: Gryffindor, gemeinfrei.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384