Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

17. Bezirk - Fiakermuseum

Das 1968 eröffnete Fiakermuseum befindet sich in der Veronikagasse 12 (2. Stock) im 17. Wiener Gemeindebezirk Hernals. Die Wiener Fiakergenossenschaft erwarb im Jahr 1863 das 1852 errichtete Gebäude ("Fiakerhaus").

Die berühmten Fiaker, die auch heute noch Touristen durch den 1. Bezirk fahren, haben hier eine lange Tradition. Im Fiakermuseum gibt es dazu viele Geschichten dieses Berufsstandes.

Im Fiakermuseum werden Bilder (meist schwarzweiß), Urkunden, Graphiken, Gemälde und auch Kutschenmodelle der 300-jährigen Geschichte der Fiaker und ihrer Besitzer ausgestellt.

Fiakerdenkmal: In den Jahren 1963-1991 befand sich die von Josef Anton Engelhart 1938 geschaffene Bronzeplastik im Hof des "Fiakerhauses" in der Veronikagasse 12 im 17. Wiener Gemeindebezirk Hernals. Als 1991 der Fiakerplatz neu gestaltet wurde, wurde das Fiakerdenkmal am Fiakerplatz in Wien-Landstraße aufgestellt. Das Fiakerdenkmal am Fiakerplatz ist eine Dauerleihgabe des Historischen Museums der Stadt Wien.

Öffnungszeiten: Jeden 1. Mittwoch des Monats, 10:00-12:00 Uhr

Quelle: Text: www.nikles.net, Fotos: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384