Die Bundeshauptstadt

16. Bezirk - Pest-/Dreifaltigkeitssäule Karl-Kantner-Park

Die Dreifaltigkeitssäule befindet sich im Karl-Kantner-Park, zwischen Ottakringer Straße 254 und Thaliastraße 157, an der Mündung der Erdbrustgasse in die Thaliastraße. Die Säule wurde 1698 gefertigt und besteht aus einem hohen Kantpfeiler mit Gesimsen auf der sich ein zum Teil erneuerter Gnadenstuhl befindet. Die Plastik stand früher an der Ecke Waidäckergasse/Flötzersteig. Die Dreifaltigkeitssäule is unter der ObjektID: 74704 denkmalgeschützt.

Die Inschrift lautet: DEIN CREVZ VNDT TODT HERR JESV CHRIST MEIN TROST VNDT EWIGES LEBEN IST

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: Michael Kranewitter unter der Lizenz CC BY-SA 3.0.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384