Die Bundeshauptstadt

10. Bezirk - Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz

Die Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz ist eine römisch-katholische Kirche im 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten in der Laaer-Berg-Straße 222.

Bauwerk: Die Pfarrkirche am Laaer Berg wurde nach Plänen des Architekten Herbert Schmid errichtet und 1986 geweiht.

Ihr Äußeres wird von den Baumaterialien Beton und Backstein dominiert. Das Portal liegt Richtung Norden weisend an dem kleinen, der Kirche vorgelagerten Platz. An dessen rechter Seite befindet sich das Pfarrzentrum, das mit der Kirche baulich verbunden ist, während der Turm freistehend konzipiert wurde.

Der Innenraum zeigt sich hell und schlicht und wird – mit Ausnahme des Altarbereichs – von einem Band bunter Glasfenster umzogen. Im Zentrum des Altarraums steht der Volksaltar, rechts davon befindet sich der Ambo. An der Wand hinter dem Altar hängt ein großes hölzernes Kreuz. An der linken Seite der Kirche liegt eine Nische, die den Tabernakel beherbergt. Das Taufbecken befindet sich ebenfalls an der linken Seite der Kirche. Die Kirchenbänke sind in der Form eines halben Sechsecks angeordnet, den Fußboden bilden sechseckige, in rotbraunem Farbton gehaltene Fliesen.

Über dem Eingangsbereich befindet sich eine Empore, die allerdings über keine Orgel verfügt.

An der Laaer-Berg-Straße 222, gleich neben der Pfarrkirche, befindet sich das Denkmal von Erzbischof-Koadjutor Franz Jachym.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384