Die Bundeshauptstadt

09. Bezirk - Franz Schuh-Denkmal

Das Franz Schuh-Denkmal befindet sich im Hof 1 im Alten AKH (jetzt Universitätscampus), Eingang Alser Straße 4, im 9. Wiener Gemeindebezirk Alsergrund.

Die Porträtbüste von Franz Schuh (* 17. Oktober 1804 in Scheibbs (Niederösterreich); † 22. Dezember 1865 in Wien) wurde 1875 vom österreichischen Bildhauer Alexander Mailler (* 14. Februar 1844 in Wien; † 27. Oktober 1899 ebenda) erschaffen. Franz Schuh unternahm die erste Punktion des Herzbeutels und führte die Äthernarkose in Österreich ein.

Die Bilder zeigen das im digitalen Kulturgüterverzeichnis der Gemeinde Wien unter der Nummer 45129 aufgeführte Objekt.


Größere Karte anzeigen

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: Josef Kriehuber, 1843, gemeinfrei und www.nikles.net.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384