Die Bundeshauptstadt

08. Bezirk - Haus des Buches

Das Haus des Buches ist eine 1969 errichtete Bibliothek der Stadt Wien im 8. Wiener Gemeindebezirk Josefstadt. Es befindet sich an der Kreuzung Laudongasse, Skodagasse, Daungasse.

2003 erfolgte die Übersiedlung der Hauptbücherei an den Urban-Loritzplatz. Das Gebäude dient jetzt als Zentrale der Musikschulen der Stadt Wien.

1970 diente die Hauptbücherei als Drehort für den Giallo Der Killer von Wien von Sergio Martino. Der Eingangsbereich fungierte dabei als Hotelportal, durch das Edwige Fenech schreitet.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: Gryffindor, gemeinfrei und gemeinfrei.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384