Die Bundeshauptstadt

06. Bezirk - Tiertränkebrunnen

Der Tiertränkebrunnen ist ein denkmalgeschützter Brunnen in der Gumpendorfer Straße nahe der Rahlstiege mit dem Gänsemädchenbrunnen im 6. Wiener Gemeindebezirk Mariahilf.

Der von Adolf Stöckl gemeinsam mit dem Bildhauer Josef Thorak geschaffene Tiertränkebrunnen wurde von der Opernsängerin Hedwig Francillo-Kauffmann gemeinsam mit anderen Tierfreunden gestiftet und am 22. Juli 1916 enthüllt. Der ursprüngliche Aufstellungsort befand sich bei der Wiener Secession. 1968 wurde er an seinen gegenwärtigen Standort auf dem sogenannten Papiermacherplatzl übersiedelt.

Die Bilder zeigen das in Österreich unter der Nummer 12376 denkmalgeschützte Objekt.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: Thomas Ledl unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 und Klaus Oberndorfer unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 at.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384