Die Bundeshauptstadt

05. Bezirk - Rüdigerhof

Der Rüdigerhof ist ein unter Denkmalschutz stehendes Jugendstil-Wohnhaus in Wien-Margareten. Das Gebäude befindet sich in der Hamburgerstraße 20.

Baubeschreibung: Der Rüdigerhof wurde 1902 vom Architekten Oskar Marmorek erbaut. Er steht markant neben dem Fluss Wien und wird nördlich von der Hamburgerstraße von der restlichen Bebauung des Bezirks abgegrenzt. Der Naschmarkt liegt nur unweit östlich davon.

Das interessante Detail dieses Gebäudes ist, dass verschiedene Verputzvarianten angewandt wurden, z.B. der feine Wellenputz in der Sockelzone. Durch die unterschiedlichen Dekors wird das Gebäude optisch in drei horizontale Zonen eingeteilt, wobei die Wohngeschosse einen identischen Grundriss haben.

In diesem Haus wohnte auch der bekannte Wienerlied-Sänger und Komponist Ernst Arnold, an den eine an der Fassade angebrachte Gedenktafel erinnert.

Im Haus ist auch das Café Rüdigerhof untergebracht.

Quelle: Text: Wikipedia, Bilder: Welleschik unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 und Andreas Faessler unter der Lizenz CC BY-SA 3.0.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384