Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

04. Bezirk - Lazarus-Ludwig-Zamenhof-Denkmal

Das Lazarus-Ludwig-Zamenhof-Denkmal befindet sich im Esperantopark (Karlsplatz bzw. Operngasse 9) im 4. Wiener Gemeindebezirk Wieden.

Die Büste wurde im Jahr 1958 von Josef Müller-Weidler erschaffen. Das Denkmal steht auf einem Steinsockel, die Inschrift lautet: Dr. Ludwig Zamenhof autoro de la internacia lingvo ESPERANTO Esperanto Museum Wien – Hofburg.

Ludwik Lejzer Zamenhof (1859-1917) war ein jüdischer Augenarzt aus Polen, das damals zum Russischen Kaiserreich gehörte. Er begründete 1887 unter dem Pseudonym Doktoro Esperanto die Sprache Esperanto. Bereits als Kind fiel seine Begeisterung auf Fremdsprachen auf. Bereits in jungen Jahren beherrschte er unzählige Sprachen. Um der zerstrittenen Menschheit ein neutrales Instrument zu liefern, träumte er von einer neuen, leicht zu erlernenden Sprache.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384