Die Bundeshauptstadt

03. Bezirk - Schubertturm in der Erdbergstraße

Im Jahr 1923 wurde vom Schubertbund an der Fassade des ehemaligen Alt-Wiener-Hauses Erdbergstraße 17 eine Gedenktafel angebracht, die, nachdem das Haus 1944 durch Bombentreffer zerstört war, am Wohnturm befestigt wurde.

Der Text lautet:

FRANZ SCHUBERT
WOHNTE IM JAHRE 1816 IN DIESEM HAUSE.
AM 24. JULI 1816 WURDE HIER IM GARTEN
SEINE KANTATE: „PROMETHEUS“ AUFGEFÜHRT.
GESTIFTET VOM WIENER SCHUBERTBUND
1923.
REVITALISIERT VON DER UNTERNEHMENSGRUPPE SEESTE 2012


Das Haus erlitt im 2. Weltkrieg einen Bombenschaden, an seiner Stelle schließt heute eine Mauer das Grundstück gegen die Erdbergstraße ab.

Denkmalgeschützt unter der Objekt-ID 94904.

Quelle: Text: -, Bilder: Josef Moser unter der Lizenz CC BY-SA 4.0.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384