Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Die Bundeshauptstadt

02. Bezirk - Freundinnen vulgo Badende von Alfred Hrdlicka

Die Skulptur Freundinnen vulgo: Badende befindet sich an der Vorgartenstraße 232-238, zwischen Stiege 9 und 10 / Engerthstraße im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt.

Das freistehendes Relief wurde 1967 vom österreichischen Bildhauer Alfred Hrdlicka (* 27. Februar 1928 in Wien; † 5. Dezember 2009 ebenda) aus Untersberger Marmor erschaffen.

Die Bilder zeigen das in Österreich unter der Nummer 8858 (BDA: 12701) denkmalgeschützte Objekt, sowie das im digitalen Kulturgüterverzeichnis der Gemeinde Wien unter der Nummer 41656 aufgeführte Objekt.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384