Die Bundeshauptstadt

01. Bezirk - Leopold Figl-Denkmal

Das Leopold Figl-Denkmal befindet sich am Minoritenplatz vor dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt. Es wurde am 13. Juli 1973 errichtet. Das Denkmal besteht aus einer abstrakt geformten Metallstele und hat folgende Inschrift:

"Leopold Figl
1902 1965
Landeshauptmann von Niederösterreich
Außenminister
Bundeskanzler
Nationalratspräsident"

Stifter des Leopold Figl-Denkmals war das Kuratorium zur Errichtung des Leopold-Figl-Denkmals. Das Denkmal wurde von Franz Anton Coufal (österr. Bildhauer, * 21. August 1927 Eichgraben, Niederösterreich, † 29. November 1999), Sepp Kais und Josef Obermoser künstlerisch gestaltet. An der Eröffnung wirkten Bruno Kreisky (Bundeskanzler) und Andreas Maurer (Landeshauptmann von Niederösterreich) mit.

Quelle: Text: www.nikles.net, Bilder: www.nikles.net



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384