St. Martin in der Wart, Kath. Pfarrkirche hl. Martin

Die Kath. Pfarrkirche hl. Martin befindet sich in der Oberwarterstraße 23 in St. Martin in der Wart und ist unter der ObjektID: 8378 denkmalgeschützt. Sie ist dem heiligen Martin geweiht und gehört zum Dekanat Pinkafeld in der Diözese Eisenstadt. Die Kirche steht am östlichen Ortsausgang der Ortschaft St. Martin in der Wart. Bereits vor 1697 wurde die Pfarre gegründet. Die heutige Kirche wurde in den Jahren 1795 bis 1798 errichtet. 1871 wurde sie innen restauriert und 1897 erfolgte eine Außenrenovierung. In den Jahren 1971 und 1972 erfolgte eine Gesamtrenovierung. Die Kirche ist ein kleiner Zentralbau über einem kreuzförmigen Grundriss. Über der westlichen Giebelfassade ist ein kleiner Turm mit einem glockenförmigen Turmhelm. Das Mitteljoch ist unter einem quadratischen, die Kreuzarme unter rechteckigen Platzlgewölben. Die Orgelempore sowie die Sakristei wurden im Jahr 1971 abgetragen. Der klassizistische Hochaltar stammt vom Ende des 18. Jahrhunderts. Das Altarbild zeigt den heiligen Martin als Bischof. Das Bild ist mit "Dachmayr, Wienn, pinxit 1797" signiert. Es wurde 1797 gemalt. und 1871 von F. Rath restauriert. Das Bild wird von zwei Figuren vor Doppelsäulen flankiert. Die Figuren aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts stellen die Heiligen Florian und Augustinus dar. Die Kanzel mit Zopfdekor wurde 1798 gebaut und 1897 restauriert. Im westlichen Kreuzarm hängt ein bemerkenswertes Ölbild, das die „Auffindung des Kreuzes durch Kaiserin Helena“ darstellt. Es wurde Mitte des 17. Jahrhunderts gemalt und 1972 restauriert. Es wurde um 1700 aus der Pfarrkirche Vorau entfernt durch das Stift Vorau an die Pfarre in St. Martin verschenkt. Über der Sakristeitür ist eine Ölbild des heiligen Martin von F. Rath. Es wurde 1878 gemalt.

Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.guessing.net
Fax: 03322/44384