Ungarisch: Taródcencs, Kroatisch: Tudorica

Tudersdorf ist ein Ortsteil von Tobaj im Bezirk Güssing und gehört gemeinsam mit den Katastralgemeinden Deutsch Tschantschendorf, Kroatisch Tschantschendorf, Punitz und Tobaj zur Gemeinde Tobaj (Gemeindestrukturverbesserungsgesetz vom 1. September 1970,  Wirksamkeit zum 1. Jänner 1971) und hat laut Volkszählung vom 31. Oktober 2011 46 Einwohner.

Markant für die Ortschaft ist das an der Durchzugsstraße befindliche Feuerwehrhaus. Die Freiwillige Feuerwehr Tudersdorf wurde 1960 gegründet und feierte am 01.05.2010 ihr 50-Jahr-Jubiläum.

Die Kommandanten:
Friedrich Maikisch, 1998 - 2002
Gregor Jandrisevits, 1980 - 1998
Thomas Jandrisevits, seit 2003

Geschichte: Der Ort gehörte – wie das gesamte Burgenland bis 1920/21 – zu Ungarn (Deutsch-Westungarn). Nach Ende des Ersten Weltkriegs wurde nach zähen Verhandlungen Deutsch-Westungarn in den Verträgen von Verträgen von St. Germain und Trianon 1919 Österreich zugesprochen. Der Ort gehört seit 1921 zum neu gegründeten Bundesland Burgenland.

Tudersdorf, OrtstafelTudersdorfTudersdorfTudersdorfTudersdorfTudersdorfTudersdorf, Feuerwehr1Tudersdorf, KriegerdenkmalTudersdorf, KriegerdenkmalTudersdorf, KriegerdenkmalTudersdorf, KriegerdenkmalTudersdorf, Ortstafel