Ungarisch: Pinkadombhat

Hochart ist eine Gemeinde bei Pinkafeld im Bezirk Oberwart mit 356 Einwohner (Stand 31. Oktober 2011). Der ungarische Ortsname ist Pinkadombhat.

Geschichte: Der Ort gehörte wie das gesamte bis 1920/21 zu Ungarn (Deutsch-Westungarn). Seit 1898 musste aufgrund der Magyarisierungspolitik der Regierung in Budapest der ungarische Ortsname Pinkadombhat verwendet werden. Nach Ende des ersten Weltkriegs wurde nach zähen Verhandlungen Deutsch-Westungarn in den Verträgen von St. Germain und Trianon 1919 Österreich zugesprochen. Der Ort gehört seit 1921 zum neu gegründeten Bundesland Burgenland.

Kultur und Sehenswürdigkeiten:
Ehem. Grenzgasthaus (ObjektID: 8428), Hochart 26, das ehemalige Grenzgasthaus stammt ursprünglich aus der Mitte des 18. Jahrhunderts und wurde im 19. Jahrhundert erweitert.
Bauernhaus (ObjektID: 8429), Hochart 27, der Vierseithof wurde am Beginn des 19. Jahrhunderts erbaut.

Hochart, OrtstafelHochartHochartHochartHochartHochart, DenkmalHochart, Altes FeuerwehrhausHochart, Neues FeuerwehrhausHochart, GemeindeamtHochart, KircheHochart, KriegerdenkmalHochart, Kriegerdenkmal, InschriftHochart, Kriegerdenkmal, InschriftHochart, SV Hochart