Der politische Bezirk Güssing (ung: Németújvári járás) liegt im österreichischen Bundesland Burgenland und umfasst 485,44 km². Bezirksvorort (Bezirkshauptstadt) ist die Stadt Güssing.

Wirtschaftliche Bedeutung hat das Zentrum für erneuerbare Energie in Güssing, touristisch bedeutend ist auch die Therme in Stegersbach.

Zum Bezirk Güssing gehören folgende Gemeinden:
Bildein, Bocksdorf, Burgauberg, Deutsch Bieling, Deutsch Ehrensdorf, Deutsch Tschantschendorf, Eberau, Eisenhüttl, Gaas, Gamischdorf, Gerersdorf, Glasing, Großmürbisch, Güssing, Güttenbach, Hackerberg, Hagensdorf, Hasendorf, Heiligenbrunn, Heugraben, Heutal, Inzenhof, Kleinmürbisch, Kroatisch Ehrensdorf, Kroatisch Tschantschendorf, Krottendorf, Kukmirn, Kulm, Langzeil, Limbach, Luising, Moschendorf, Neuberg, Neudauberg, Neusiedl, Neustift bei Güssing, Olbendorf, Ollersdorf, Punitz, Rauchwart, Rehgraben, Reinersdorf, Rohr, Rosenberg, St. Michael, St. Nikolaus, Schallendorf, Stegersbach, Steinfurt, Steingraben, Strem, Stinatz, Sulz, Sumetendorf, Tobaj, Tschanigraben, Tudersdorf, Urbersdorf, Ungarisch-Bieling (Dorf existiert nicht mehr) Winten, Wörterberg.